Klinik im Hofgarten
Fachklinik für Orthopädie und Sportmedizin
 
 
 
 

WISSENSWERTES FÜR PATIENTEN

Ihre Fragen - unsere Antworten - auch zu unseren Corona-Regeln

Sicher haben Sie Fragen zu Ihrem Rehabilitationsaufenthalt in unserer Klinik. Wir haben Ihnen die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. Darüber hinaus finden Sie nachfolgend alles Wissenswerte zum Anreisetag und den ersten Tagen in der Rehabilitationsklinik.
 

Die häufigsten Fragen und Antworten

  
  
 
FAQ-Fragen Patienten aus Deutschland,PDF-Version,145KB 
   
  
FAQ-Fragen Patienten aus Österreich, PDF-Version,145KB 
   
  
Corona-Regeln
   
  
Dank unseres Hygiene- und Sicherheitskonzeptes für Patienten und Mitarbeiter können Sie unbesorgt eine Rehabilitation in unserer Klinik antreten. Hier möchten wir Sie ausführlich über wichtige Verhaltensregeln für Ihren Aufenthalt informieren.  
  

Sicherheit

  
  

Warum eine Reha bei uns sicher ist

  
  
  • Jeder Patient hat selbstverständlich ein Einzelzimmer. 
  • Wir haben unsere Abläufe so organisiert, dass der Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern sowie weitere Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und des Gesundheitsamtes eingehalten werden können. 
  • Jeder Patient erhält täglich einen neuen Mund-Nasen-Schutz. 
  • Wir messen jeden Tag Ihre Temperatur – um sicher zu gehen, dass Sie gesund sind. 
  • Überall in unserer Klinik finden Sie Handdesinfektionsspender. 
  • Ein zusätzlicher kompletter Desinfektions-Turnus täglich im gesamten Haus ist eingerichtet 
  • Für unsere Mitarbeiter gibt es ein detailliertes Hygienekonzept.
 
Infotext schliessen
  
  

Testen

  
  

Testen/Abstriche

  
  
Wird jeder Patient auf Corona getestet?
 
Wir messen die Temperatur, erhalten Aussagen zu Ihrem Gesundheitszustand vom Krankenhaus, das ggf. testet, und fragen Risikopunkte ab. Im Verdachtsfall erfolgt eine Isolation und Abklärung/Abstrich nach den Vorgaben des RKI.  
  
Bitte beachten Sie: Wir können Sie mit Rücksicht auf unsere anderen Patienten und unsere Mitarbeiter nur mit einem negativen Corona-Abstrichergebnis in unsere Klinik aufnehmen. 
Der PCR Abstrich darf dabei nicht länger als 48 Stunden zurückliegen. 
Ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. 
Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Selbsttests akzeptieren.
  
  
Werden Mitarbeiter flächendeckend auf Corona getestet?
 
Unsere Mitarbeiter sind dazu verpflichtet sich regelmäßig zu testen. 
Infotext schliessen
  
  

Ihre Kontakte/Besucher

  
  

Ihre Kontakte während der Reha

  
  
Ist Besuch erlaubt?
 
Ja, es gilt die 2G-Plus-Regel. Auch geboosterte Besucher benötigen einen gültigen negativen PCR-Test (max. 48 Std.) oder Schnelltest (max. 24 Std.).   
  
     
  • Der Besucher muss sich von Montag bis Freitag Empfang registrieren, eine Anmeldung am Samstag und Sonntag ist nicht notwendig. 
  • Ein Besucher ist pro Patient pro Tag gestattet. 
  • Die maximale Besuchszeit beträgt 60 Minuten
  • Besuche sind nur in der Cafeteria, beim Empfang und in der Säulenhalle gestattet. 
  • Besuche auf den Zimmern sind verboten.
  
  
Besuchszeiten  
  
Täglich von 13.00 - 16.00 Uhr  
  
Darf ich die Klinik verlassen?
 
Grundsätzlich ja. In Baden-Württemberg empfehlen wir, in Ihrem eigenen Interesse, Ausflüge und nicht zwingend notwendige Einkäufe möglichst zu vermeiden sowie Menschenansammlungen z.B. im Kino/in gastronomischen Einrichtungen/im öffentlichen Personennahverkehr fern zu bleiben. Wir empfehlen die Nutzung der klinikeigenen Angebote.  
  
Sind Begleitpersonen erlaubt?
 
Begleitpersonen sind unter den folgenden Bedingungen erlaubt:  
  
  • mind. 5 Tage Aufenthalt. 
  • Im Einzelzimmer mit Zustellbett möglich. 
  • Geimpfte und Genesene Gäste mit 24 Std. Schnelltest oder 48 Std. PCR-Test. 
  • Nicht geimpfte Gäste mit 48 Std. PCR-Test.
  
  
 

Besuch/Heimfahrten

  
  
Darf ich am Wochenende heimfahren? Werde ich in der Klinik getestet, wenn ich danach zurück in die Klinik komme?
 
Nein. Mit Rücksicht auf die anderen Rehabilitanden möchten wir die Ansteckungsmöglichkeiten „von außen“, so auch durch Wochenendheimfahrten so gering wie möglich halten. 
Infotext schliessen
  
  

Maskenpflicht

 

Masken/MNS/Atemschutz

  
  
Gilt in der Klinik Maskenpflicht?
 
Ja, es gilt FFP2-Maskenpflicht für alle Mitarbeiter und Patientenen außer im Bewegungsbad, bei Wärmeanwendungen oder, wenn man allein im Zimmer oder Büro sitzt.  
  
[klappinfo Erkältungssymptome]  
  

Erkältungssymptome

  
  
Wir fragen Sie bereits vor Anreise nach eventuellen Krankheitssymptomen.  
  
Was passiert, wenn ich erhöhte Temperatur und Erkältungssymptome habe?
 
Bitte bleiben Sie auf Ihrem Zimmer und verständigen Sie telefonisch den Pflegedienst. Es kommt dann umgehend ein Arzt zu Ihnen. Sie werden dann auf Ihrem Zimmer isoliert und ggf. auf Corona getestet. Sie bleiben so lange isoliert, bis das Ergebnis vorliegt. 
Infotext schliessen
  
  
 
Unsere Leistungen.  
Übersichtlich und klar.
  
  
 
Haben Sie weitere Fragen?
 
Bei Fragen zur Aufnahme, zu Selbstzahler-Angeboten, beihilfeberechtigten und privat versicherten Patienten wenden Sie sich bitte an:  
  
Johanna Nußbaumer 
Telefon +49 (0) 7524 707-207 
johanna.nussbaumer@wz-kliniken.de   
  
Bitte teilen Sie keine persönlichen und medizinischen Daten per Email mit! Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home